Herzlich willkommen auf der Website von Anne Schumann & Klaus Voigt 

Februar 2021

Schon fast ein Jahr werden durch Corona die Konzerte abgesagt und verboten. Deshalb finden Sie hier auch keine Ankündigungen für kommende Ereignisse.

 

Für uns ist das eine sehr schwierige Zeit. Aber nichtsdestotrotz versuchen wir, die Zeit sinnvoll zu nutzen. Dazu gehören auch Versuche, online Hauskonzerte für Freunde zu geben. In diesem Zusammenhang kommt die Viola d'amore auch mal wieder aus ihrem Kasten, wird abgestaubt und darf wieder erklingen. Zwei unserer Aufnahmen möchte ich hier präsentieren:

 

 

 

4. bis 10. Juni 2018 Viola d‘amore Kurs und Kongress

in Sondershausen
International Viola d‘amore Society e.V.

 

Zuletzt waren wir im Mai 2014 in der Landesmusikakademie in Sondershausen. Damals probten wir die Violinkonzerte von Prinz Johann Ernst von Sachsen-Weimar, die inzwischen längst bei cpo erschienen sind. Die schöne Atmosphäre zum Proben und das freundliche Personal dort in den Gebäuden am Schloss Sondershausen beeinflussten unsere Entscheidung, den 19. Viola d‘amore Kongress ebenda stattfinden zu lassen. Wir haben uns bereit erklärt, die Organisation zu übernehmen und hoffen, dass es auch den auswärtigen Viola d‘amore Interessierten in der einst glänzenden Residenzstadt mit großer musikalischer Tradition gefallen wird.

 

Mai 2014 - Proben des Ensembles Fürsten-Musik im
ehemaligen Marstall des Schlosses Sondershausen

 

In Thüringen muss auf Grund einiger belegten Besetzungen mit Viola d‘amore (z.B. in der Brockespassion von Stölzel) dieses Instrument gespielt worden sein. In Meiningen im Schlossmuseum befinden sich zwei sehr schöne Instrumente. Natürlich werden nicht nur Werke der Barockzeit zum Kongress erklingen, aber diese Musik, auch mit Gesang, wird einen Schwerpunkt bilden.

Weiterlesen
Oktober 2016

Sehr lange haben wir nichts Neues auf dieser Seite vermerken können. Das lag zum einen daran, dass wir schöne und zeitaufwendige Projekte auch mal ohne die Violen organisieren, spielen, durchführen und genießen konnten ( CD Ernst, CD Furchheim).

 

 

Zum anderen lag es aber auch daran, dass wir inzwischen eine neue CD mit schöner Musik für Viola d'amore, Viola und nun endlich auch mit Viola da spalla aufgenommen haben. Die Idee gab es schon länger, da Herr Wolfgang Schäfer vom Cornetto-Verlag Stuttgart so viele neue Noten herausgegeben hat. Oft weiß aber der Käufer nicht so recht, ob die Stücke wirklich schön und aufführenswert sind. Deshalb wollten wir ein Klangbeispiel aufnehmen. Die CD ist gerade erschienen und wird hoffentlich zur Verbreitung unbekannter Werke für die wohlklingenden Violen beitragen. Die Viola da spalla ist auf der CD meist als Bassinstrument, aber auch in einer Sonate von Grimm als Triopartner zur großen Tenorbratsche von Amati zu hören.

Weiterlesen
2015

Unser Konzert nur zu zweit im September 2014 im Palais Großer Garten in Dresden war ganz schön anstrengend, aber für das Publikum sehr interessant. Wir waren mit vielen Instrumenten und verschiedenen Kleidungsstücken angereist und ließen Johann Mattheson mit seinen Worten durch unser Programm führen. Dabei kamen die Violen d'amore wieder schön zum Klingen, diesen herrlichen Saal kannten sie ja schon von früher.

 

 

Für 2015 haben wir uns vorgenommen, wieder neue Stücke für Viola d'amore, aber auch für Viola und Viola da spalla ins Repertoire zu nehmen.

 

 

Unsere Konzerte 2015 mit Viola d'amore finden Sie wie immer auf der Seite Termine.
 

2014

Auch in diesem Jahr spielen wir in verschiedenen Veranstaltungen die Viola d'amore. Sie finden die Konzerte unter Termine und wir freuen uns, Sie zu diesen Konzerten begrüßen zu dürfen.

                          1-5 von 16 nächste Seite >>

 

zum Seitenanfang


Seite zuletzt geändert am: 13.02.2021, 09:45 Uhr - Verwaltung